StartseiteProfilAboMediadatenFzg-RückhaltesystemeTerrorabwehrsperrenBeiträgeRettungsgasse

Fachtagung Terrorabwehrsperren


Aktuelle Ausgabe


Medienpartner der CCW 2018


Mediadaten 2018



Jubiläumsausgabe 60 Jahre pvt


mit den Statements der Herausgeber hier der kostenfreie Download


Quicknews und Links




Wir unterst�tzen ...

Wir unterst�tzen ...

pvt POLIZEI VERKEHR + TECHNIK - Fach- und Führungszeitschrift für Polizei- und Verkehrsmanagement, Technik und Ausstattung


pvt erscheint als unabhängige, im In- und Ausland anerkannte Fachzeitschrift  bereits im 63. Jahrgang; seit 1956 zunächst als Aus- und Fortbildungsorgan der damaligen "Polizeischule für Technik und Verkehr" in Essen unter dem Namen "Polizei Technik Verkehr" und ab 1982 mit dem Titel "Polizei Verkehr + Technik".

Die Publikation erscheint im Verlag EMW Exhibition & Media Wehrstedt GmbH.

Herausgegeben wird die Zeitschrift von Polizeiabteilungsleitern des Bundes und der Länder, den Präsidenten der Bundespolizei und der Deutschen Hochschule für die Polizei sowie vom Inspekteur der Bereitschaftspolizeien der Länder.

Autoren und Redakteure sind Fachleute der Polizeien des Bundes und der Länder, aber auch aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Vorschau Ausgabe Mai/Juni


pvt ist einziger deutschsprachiger Media Partner der CCW Critical Communications World vom 15. bis 17. Mai 2018 in Berlin und hat dort mit der Ausgabe 3-18 Mai/Juni Sonderverbreitung.

CCW ist die Fortsetzung und inhaltliche Erweiterung des früheren TETRA World Congress, jetzt veranstaltet durch die englische Mark Allen Group für den Weltverband TCCA.
Die CCW stellt weltweit die größte Nutzer- und Technologieveranstaltung für professionellen Mobilfunk, missionskritische Kommunikation und Leitstellen dar.

 

Polizei- & Verkehrsmanagement

              • Die Weiterentwicklung der Netze des Bundes und IuK bei Großeinsätzen (Namensartikel BDBOS)
              • Informationssicherheit in der Digitalisierung, Fokus Polizei: Smart Borders, eID, eAusweise (Namensartikel BSI) 
              • Änderung der Kraftfahrzeugsteuer-Durchführungsverordnung
              • Bekämpfung des Frachtdiebstahls: Neue Projektgruppe CARGO

               

              Technik & Ausstattung

                      • Vernetzte Fahrzeuge und ihre polizeiliche Relevanz
                      • Kampfwertsteigerung der MP5
                      • Bericht vom Technischen Kongress des VDA Verband der Automobilindustrie
                      • PTLV Hessen: Pager/Digitalfunk/Alarmierung BOS

                       

                      Forum

                      • Vorschau CCW Critical Communications World TCCA
                         

                      Beschaffung

                          • Beschaffungsrecht
                            Termine


                            • Anzeigenschluss: 16. April 2018
                            • Druckunterlagenschluss: 23. April 2018
                            • Erscheinungstermin: 10. Mai 2018
                            Sonderverbreitung


                            • CCW Critical Communications World, 15. - 17. Mai, Berlin
                            • ITF International Transport Forum, 23. - 25. Mai, Leipzig
                            • Deutscher Präventionstag, 11. - 12. Juni, Dresden


                            Ist das System der Sanktionen bei Verkehrsverstößen noch zeitgemäß?


                            Prof. Dr. jur. Dieter Müller

                            Der Verkehrsgerichtstag wählte 2018 in seinem AK VI mit der Thematik „Sanktionen bei Verkehrsverstößen“ ein insbesondere verkehrspolitisch brisantes Thema. Da dieses Thema potenziell jeden Fahrzeugführer angeht, dürfte eine interessante Diskussion zu erwarten sein.

                            Zu diesem Beitrag bittte hier klicken.

                            Der Text unterliegt dem Urheberrecht, d. h. daraus darf ausschließlich mit Angabe des Verfassers zitiert werden.